Unsere AGB's

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen /

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1. Geltungsbereich
Die nachstehenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" gelten für alle Lieferungen und Leistungen von Glasbausteineshop.de | Bouwglas Gesman BV, Alphen aan den Rijn, NL, nachfolgend „Glasbausteineshop“ genannt, sofern nicht anders lautende Bedingungen ausdrücklich schriftlich akzeptiert werden. Abweichende Bedingungen des Abnehmers oder sonstige Abweichungen von den hier getroffenen Regelungen muss der Glasbausteineshop auch ohne ausdrücklichen Widerspruch nicht akzeptieren!
 

§2. Vertragsschluss
Die Angebote des Glasbausteineshop und die darin genannten Lieferpreise werden erst mit Annahme der vom Abnehmer ausgehenden Bestellung durch uns verbindlich. Die Annahmeerklärung bedarf zu ihrer Wirksamkeit ebenso wie jegliche Bestellung der Schriftform. Das Gleiche gilt für Ergänzungen, Nebenabreden und Änderung des Vertrages.


§3. Preise
Unsere Angebote sind bezüglich Preise, Menge, Lieferzeit und Lieferungsmöglichkeiten freibleibend. Betriebsstörungen und ähnliche Fälle höherer Gewalt berechtigen uns, vom Vertrage zurückzutreten oder eine entsprechende Ausdehnung der Lieferfrist zu verlangen.
Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung.

Verpackung und Versand (Versandpauschale) werden gesondert berechnet.

Alle genannten Artikelpreise gelten nur für Bestellungen aus Deutschland und nur zum Zeitpunkt der Bestellung. Mit Aktualisierung der Internet-Seite des Glasbausteineshop werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.
 

§4. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse oder Paypal.(Mastercard, Visa und American Express)
 

§5. Lieferung
Schadenersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder Nichtlieferung (wegen Produktionswechsel) sind ausgeschlossen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Zahlungseingang. Bei Ware, die bei Bestellung nicht am Lager vorrätig ist, bemühen wir uns um eine schnellstmögliche Lieferung.
Die Lieferung erfolgt ausschließlich mit einer Spedition an eine vom Besteller angegebene Lieferadresse innerhalb Deutschlands.
Bei Nichtabnahme gerät der Besteller in Schuldnerverzug und ist zum Ersatz der durch die Nichtabnahme entstandenen Mehrkosten, insbesondere für Transport und Lagerung, verpflichtet.

Falls der Glasbausteineshop ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, z.B. weil der Lieferant vom Glasbausteineshop seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt oder bei Ausgangsprüfung eine mangelhafte Qualität festgestellt wird, ist der Glasbausteineshop dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
 

§6. Gefahrübergang
Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch den Glasbausteineshop auf den Käufer über.
 

§7.Widerruf
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt der Ware und dieser Belehrung in Textform sowie Erfüllung aller Informationspflichten im Fernabsatz und E-Commerce.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Sollten Sie in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt haben (Bestellungen durch Unternehmer), ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen.


Der Widerruf ist zu richten an:
Glasbausteineshop.de | Bouwglas Gesman BV
Ondernemingsweg 9
Alphen aan den Rijn
Niederlande
Tel: +31-(0)172-422095
E-Mail: info(at)glasbausteineshop.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen - z. B. Zinsen - herauszugeben). Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Bei einer Rücksendung innerhalb von Deutschland ist die Rücksendung für Ihren kosten.

Die Rückvergütung erfolgt in Form einer Überweisung auf Ihr Bankkonto. Die Bearbeitungsdauer für Guthaben-Rückerstattungen beträgt ca. 7 Werktage.


§8. Aufrechnung, Zurückbehaltung, Eigentumsvorbehalt
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom glasbausteineshop unbestritten und schriftlich bestätigt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des glasbausteineshop.

Erlischt unser Eigentum durch Verbindung, so wird bereits jetzt vereinbart, dass das (Mit-)Eigentum des Abnehmers an der einheitlichen Sache wertanteilsmäßig auf uns übergeht. Der Abnehmer verwahrt dann unser (Mit-)Eigentum unentgeltlich.

Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Abnehmer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Verpfändung oder Sicherungsübereignungen der unter unserem Eigentumsvorbehalt stehenden Ware sind unzulässig.

Der Abnehmer ist gegebenenfalls berechtigt, die Vorbehaltsware im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsganges zu verarbeiten oder zu veräußern, solange er nicht im Verzug mit seinen Zahlungsverpflichtungen uns gegenüber ist. Diese aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen.

Rechtsgrund (Versicherung, unerlaubte Handlung) bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen, einschließlich sämtlicher Saldenforderungen, tritt der Abnehmer bereits jetzt sicherungs- halber an uns ab. Wir ermächtigen den Abnehmer, die an uns abgetretenen Forderungen für unsere Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung kann widerrufen werden, wenn der Abnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Abnehmers insbesondere bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen, beziehungsweise die Abtretung der Herausgabeansprüche des Abnehmers gegen Dritte zu verlangen. Auch bei einer Zurücknahme oder Pfändung der Vorbehaltsware durch uns soll der Vertrag bis zur ausdrücklichen Erklärung eines Rücktrittes durchgeführt werden.
 

§9. Mängelhaftung
Die Ware ist vom Empfänger bei Erhalt sofort zu untersuchen. Mengenmäßige und qualitative Abweichungen von der Bestellung sowie offensichtliche Mängel sind sofort zu rügen.

Etwaige Beanstandungen sind unter Gegenbestätigung des Frachtführers direkt auf dem Lieferschein zu vermerken und zusätzlich unverzüglich schriftlich anzuzeigen.

Für nachweislich fehlerhafte Lieferungen erfolgt nach Wahl des Käufers entweder Gutschrift oder Ersatzlieferung.

Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen den Glasbausteineshop. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Der Glasbausteineshop haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet er nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die vertragliche Haftung des Glasbausteineshop ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Sofern der Glasbausteineshop fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
 

§10. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes ( BDSG ) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.


§11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis bestehenden Forderungen ist Frankfurt (Oder).
Vereinbarter Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit Vollkaufleuten ist der Gerichtssitz des Anbieters; für Endverbraucher der Gerichtssitz dessen Wohnsitzes.
Die Vereinbarung gilt auch für den Fall, dass Ansprüche im Wege des Mahnverfahrens geltend gemacht werden.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§12. Anwendbares Recht
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam- oder nicht durchführbar sein bzw. werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten solche Regelungen, die in gesetzlich zulässiger Weise dem wirtschaftlichen Zweck jener Bestimmungen am nächsten kommen. Entsprechend gilt dies, wenn sich bei der Durchführung des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke ergeben sollte.

Kontaktieren Sie uns
* Pflichtfelder